Über mich

Max Klein Musiker und Musiklehrer aus Hausham1966
Ich begann meine musikalische Karriere 1966.
Mit 8 Jahren begann ich das Zitherspiel zu erlernen. Schon bald durfte ich bei Schulveranstaltungen als Zithersolist auftreten.
Musikalische Erfahrungen konnte ich sammeln als ich ca. 1972 mit Freunden das „Haushamer
Soat`nquartett“ gründete, dem ich dann 12 Jahre angehörte. In dieser Zeit hatten wir einige Rundfunkaufnahmen und andere Tonträger eingespielt.

1979
Nach erfolgreich bestandener Aufnahmeprüfung absolvierte ich am Richard Strauss
Konservatorium in München ein Musikstudium. Meine Hauptinstrumente waren Zither,
Konzertgitarre und Klarinette. Das Studium beendete ich mit dem Abschluß des
staatlichen Musiklehrers.

1984
Anstellung an einer Privatmusikschule als Instrumentallehrer.
Zeitgleich widmete ich mich intensiv der E Gitarre, sowie auch dem Saxophon und stieg
in die Band „Hot – Line“ als Sänger, Gitarrist und Saxophonist ein, der Nachfolgeband des berühmten Josh Brandl Sextetts.

Seit 1987 selbständiger Musiklehrer, Musiker, Komponist und Arrangeur.
Mitglied der Studioband bei dem Fernsehquiz „Bayern gewinnt“, Studiomusiker unter anderem bei Quirin Amper Junior, Beni Ostler, Hansi Hinterseer sowie dem bayrischen Rundfunk und
Fernsehen.

Es folgten viele Auslandauftritte, z.B. 3x Nigeria für Bilfinger und Berger, Indien für Lufthansa, Russland, Sizilien, Polen, Rumänien für den Flughafen München, Singapur für das auswärtige Amt oder Miami für Feinkost Käfer München.

Seit 1992 Mitglied der Schlierseer Alm Musi und “ Die Bayroler „. Seit 2006 Pepi Kugler Party Band, Moosguichinger, Munich Dance Players und andere.
Als Sänger, Gitarrist Zitherspieler und Klarinettist spiele ich bis heute in verschiedenen Bandformationen Galas, Firmenfeste, Hochzeiten, Geburtagsfeiern, Floßfahrten und vieles mehr.

Ein Höhepunkt in meiner Karriere war sicher das Konzert mit der Opernsängerin Montserrat Caballe in der Münchner Philharmonie.

Musikschule Max Klein in Hausham

Als Musiklehrer unterrichtete ich bisher ca. 400 Schüler aller Altersgruppen. Einige davon sind heute selbst als Musiklehrer oder Musiker tätig.
Aktuelle Projekte sind z. Bsp. der Zithertag im Markus Wasmeier Museum oder auch der Aufbau einer Bläserklasse an der Grundschule Schliersee.